Rechtsschutz-Versicherung

Sie haben einen Autounfall, den Sie nicht verschuldet haben. Sie als Fahrer sowie zwei Mitfahrer liegen mit schweren Verletzungen im Krankenhaus, Ihr Fahrzeug ist ein Totalschaden. Jetzt gibt es auch noch Streit mit dem Unfallverursacher und Sie müssen Ihre sowie die Schadenersatzansprüche der beiden Mitfahrer mithilfe eines Anwalts geltend machen. Wie schnell ist eine solche Situation bitte Realität?

Oder eine andere Situation aus dem Leben: Sie kommen am Urlaubsort an und müssen feststellen, dass wesentliche Zusagen des Reiseveranstalters nicht den Tatsachen entsprechend. Sie ziehen in ein anderes, erheblich teureres Hotel. Nach dem Urlaub verklagen Sie den Reiseveranstaltern aufgrund Ihres Vertrages auf Zahlung der Ihnen entstandenen erheblichen Mehrkosten.

Streitigkeit vor Gericht dauern lange. Sie sind nervlich anstrengend und verschlingen Unsummen. Schützen Sie sich mit einer Rechtsschutzversicherung!

Der Rechtsschutz kennt verschiedene Varianten des Versicherungsschutzes:

  • Verkehrs-Rechtsschutz
  • Privat-Rechtsschutz
  • Berufs-Rechtsschutz
  • Mieter-/ Vermieterrechtsschutz


Diese Varianten können Sie einzeln oder in der Kombination Privat-/Berufs-/Verkehrs-Rechtsschutz abschließen. Daneben gibt es für Vermieter oder Mieter die Vermieter- oder Mieter-Rechtschutzversicherung. Sie ist allerdings nur in Kombination mit einer der oben angegebenen Versicherungen abschließbar.

Hier können Sie eine Berechnung durchführen!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
info@PMBgruppe.de | Tel. 05171 / 79907 - 0