Büroversicherung

Bei der Büroversicherung handelt es sich um eine spezielle Art der Inventarversicherung. Sie ist gedacht für reine Bürobetriebe, die über keinen Handels- oder Produktionsbetrieb verfügen. Das trifft z.B. auf Rechtsanwaltskanzleien, Notariate, Architektur- oder Ingenieurbüros und Steuerberater zu.

Die Büroversicherung sichert die kaufmännische und technische Betriebsausstattung ab und umfasst dabei die Risiken: Feuer, Einbruchdiebstahl, Vandalismus, Sturm und Hagel. Zudem besteht die Möglichkeiten, Glasbruch und Elementarschäden in den Versicherungsumfang mit aufzunehmen.

Ein besonderes Augenmerk bei diesem Versicherungsschutz ist auf schadenbedingte Betriebsunterbrechungen (entgangener Gewinn, Geschäftskosten, fortlaufende Löhne und Gehälter), zu legen. Diese Dinge sind ebenfalls durch die Büroversicherung abgesichert. Wie hoch die Kosten für die Büroversicherung sind, richtet sich nach der Höhe der Versicherungssumme und dem Versicherungsort. Grundsätzlich handelt es sich bei der Büroversicherung um eine Neuwertversicherung, sodass Sie im Schadensfall einen Ersatz in gleicher Art und Güte erhalten.

Unser Tipp: bei kostenintensiven elektronischen Geräten ist es im Einzelfall ratsam, eine zusätzliche Elektronikversicherung abzuschließen. Wir beraten Sie in diesem Zusammenhang gern.

Hier können Sie eine Berechnung durchführen!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
info@PMBgruppe.de | Tel. 05171 / 79907 - 0