Betriebliche Altersvorsorge (bAV)

 

BAV - die Kernkompetenz von PMBfinanz!

Als pflichtversicherter Arbeitnehmer haben Sie Anspruch auf eine betriebliche Altersvorsorge. Soweit so gut, doch nur wenigen ist das sehr lohnenswerte Prinzip der Alterversorgung, die sogenannte Entgeltumwandlung, bekannt. Bei der Entgeltumwandlung wird Ihrem Brutto-Einkommen Geld entnommen, das direkt in Ihren Altersvorsorgevertrag fließt.

 

Ihr Vorteil: Auf das Geld für die Altersvorsorge sind weder Steuern noch Sozialversicherungsbeiträge zu zahlen. 

 

Bis zu 4 Prozent der Beitragsbemessungsgrenze der gesetzlichen Rentenversicherung sind steuerfrei. Die Auszahlung erfolgt als Einmal- oder Rentenzahlung (oder 30/70-Regelung) und wird erst im Alter besteuert.

 

Ihr Vorteil: Der Steuersatz im Alter ist in der Regel niedriger als während der Ansparphase im Arbeitsleben.

 

Welche Altersvorsorge-Modelle Ihr Betrieb anbietet, erfahren Sie bei Ihrem Arbeitgeber. Dieser darf die Art der Geldanlage, den so genannten “Durchführungsweg", aussuchen. Zum Aufbau einer betrieblichen Altersvorsorge stehen u.a. Pensionskassen, Pensionsfonds und Direktversicherungen zur Verfügung.

 

Ein weiterer Vorteil der betrieblichen Vorsorge sind die geringen Gebühren. Zudem zahlt sich der Mengenrabatt bei Gruppenverträgen in der betrieblichen Vorsorge aus, da die Rendite steigt und später somit die Rente. Bei gleicher Einzahlung wird es durch die hohe Förderquote also über eine betriebliche Altersvorsorge mehr Rente geben als bei einem privaten Vertrag.

 

Wenn Sie die Beiträge in die betriebliche Altersvorsorge, wie beschrieben, von Ihrem Gehalt zahlen, können Sie bei einem Jobwechsel entweder den Vertrag privat weiterführen, ihn stilllegen oder von Ihrem neuen Arbeitgeber weiterführen lassen, also portieren. 

Fürsorgepflicht für Arbeitgeber

Seit Januar 2002 ist jede Firma verpflichtet, eine Betriebsrente anzubieten. PMBfinanz hilft Ihnen dabei, ein individuelles Konzept für Ihr Unternehmen zu erstellen und eine hohe Steuerfreiheit für Arbeiter, Angestellte und Führungskräfte zu schaffen. Des weiteren senken wir die Lohnnebenkosten in der Sozialversicherung, den Verwaltungsaufwand und das Haftungsrisiko für Ihr Unternehmen.

Der Arbeitgeber muss auf die Güte der betrieblichen Altersvorsorge achten, weil die Fürsorgepflicht dieses gebietet! Wir gewährleisten das, rechtssicher, analytisch und höchst kompetent!

Sprechen Sie uns an.
Wir regeln das für Sie und führen gern individuelle Einzelgespäche mit Musterberechnung mit Ihren Mitarbeitern oder geben einen interessanten Kurzvortrag zu dem Thema. 

PMBfinanz ist auf die Einrichtung von betrieblichen Altersvorsorgeprogrammen spezialisiert und blickt auf eine Reihe von Referenzen zurück. Sprechen Sie uns an, es lohnt sich!

Beispiel-bAVbAV-Arbeitgebervorteil

 

Bitte tragen Sie Ihre Kontaktdaten ein.
Welches Thema interessiert Sie?
Was wollen Sie uns mitteilen?
 
Bitte bestätigen Sie, dass Sie ein Mensch sind.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
info@PMBgruppe.de | Tel. 05171 / 79907 - 0